Café Restaurant Hummel seit 1935 im Herzen der Josefstadt!

Als Karl Hummel 1935 das damalige Café Parzival betrat, wusste er ganz genau, dass dieses Café einmal Geschichte schreiben würde, und das bis in das nächste Jahrtausend…

1967 übernahm Sohn, Georg Hummel mit seiner Gattin Elisabeth, die Geschäftsleitung. Mit intensivem persönlichem Einsatz, Mut zum Risiko und neuen Ideen wurde das beliebte Lokal zu dem Café Restaurant Hummel mit seinen 30 Mitarbeitern, wie Sie es heute kennen.

Seit 2005 führt Christina Hummel nun in der 3. Generation das „Hummel”, und auch sie und ihre Mitarbeiter haben es sich zur Aufgabe gemacht, den „Treffpunkt der Wiener Lebensart“ in das neue Jahrtausend zu tragen.

Um den Ansprüchen der Gäste in der heutigen Zeit gerecht zu werden, brachte 2012 Christina Hummel ihre Vorstellungen ein und initierte eine sanfte Renovierung. Das Erscheinungsbild wurde mit Bedachtnahme auf die traditionelle Kaffeehaus-Kultur und mit viel Gefühl adaptiert.

So erleben Sie heute eine ganz besondere Atmosphäre im Cafe Restaurant Hummel – eine Melange, das Beste aus 3 Generationen Familie Hummel!

Unter der Devise:
Deine Stadt, dein Wiener Kaffeehaus,
arbeiten das Cafe Hummel und sein Team daran,
das Fundament der Tradition zu bewahren,
jedoch ebenso dem Trend der Zeit zu folgen.

Genießen Sie Ihren Kaffee mit sämtlichen in- und ausländischen Tageszeitungen, Bundesländer-Blättern und Journalen Ihrer Wahl.
Genießen Sie unsere Kaffeehaus-Schmankerl, verbringen Sie mit Freunden einen gemütlichen Abend mit diversen Schach- und Kartenspielen in unserem Club- und Fernsehraum oder feiern Sie Ihr Fest bei uns!
Im Sommer lädt unsere Sonnenterrasse direkt in der Josefstädter Fußgängerzone zum Verweilen ein.

Wir danken Ihnen für Ihren Besuch!
Christina Hummel, Familie Hummel & das Mitarbeiter-Team